Tel. 044 787 59 59
Tel. Pikett: 044 787 59 51 (ausserhalb der Bürozeiten)

Pneumatische Förderung von Hackschnitzeln

Michael Ziltener für die HSR Hochschule für Technik in Rapperswil:

Die Bewirtschaftung der Wälder wird mittels immer grösserer und schwererer Maschinen realisiert. Folge davon sind massive und nachhaltige Schäden im An- und Abfahrtsbereich. Weil in der Schweiz viele Wälder aufgrund der topografischen Struktur zudem in Hanglagen und Taleinschnitten liegen, wird der Einsatz solcher Maschinen zusätzlich erschwert. Als weitere, unangenehme Nebenerscheinung fällt dabei viel Kleinholz an, das ungenutzt in den Wäldern zurückbleibt. An der HSR Hochschule für Technik Rapperswil wurde ein Prozess entwickelt, mit dem Hackschnitzel umweltschonend und energieeffizient mittels pneumatischer Flugförderung direkt nach dem Fällen der Bäume abtransportiert werden können. Diese Technologie – für die der gebürtige Wollerauer Michael Ziltener die Bachelor-Arbeit macht – ist neu und befindet sich in einer Testphase. Um das innovative System öffentlich (zum Beispiel an Messen, etc.) präsentieren zu können, wird ein Modell entwickelt, das auf Reise gehen kann. Dieses wird zu einem beträchtlichen Teil aus dem Steimen Jubiläums-Pott finanziert.

www.hsr.ch
 
zurück